| 17:10 Uhr

Vereine
Chorgemeinschaft Bongard feiert Jubiläum

Bongard. (red) 110 Jahre - das sind eine kleine Ewigkeit, die müssen gefeiert werden. Das hatte sich die Chorgemeinschaft Bongard 1908 auf die Fahne geschrieben. Schließlich gelang ihnen eine stimmungsvolle, frohe Geburtstagsfeier im Bürgerhaus Bongard.

Der gastgebende Jubiläumschor unter Leitung von Silvia Maria Groß eröffnete das Programm. Die Männergesangvereine Bodenbach, Lutzerath, Brenk und Adenau sowie die Gemischten Chöre Dockweiler und Birresborn führten viel beachtete Lieder auf. Den Abschluss bildete der Wohnzimmerchor Kempenich als zahlenmäßig kleinste Formation. „Da wäre der Dorflehrer, der die Chorgemeinschaft im Jahr 1908 als Kirchenchor ins Leben gerufen hatte, sicherlich stolz auf die heutigen Sänger, denen ein Kinderchor und der junge Chor ,inTakt’ angeschlossen sind“, meint Ina Martinuci (Gelenberg). Sie ist seit kurzem die neue Vorsitzende und bildet gemeinsam mit Erwin Borsch (stellvertretender Vorsitzender), Günther Ternes (Kassierer), Marion Kirst (Schriftführerin) sowie Christiane Maier und Sabine Schüler (Beisitzerinnen) den aktuellen Vorstand. ⇥Foto: privat