1. Region
  2. Vulkaneifel

Christliches Engagement kann Menschen prägen

Christliches Engagement kann Menschen prägen

Gerolstein/Prüm. (red) Oberstudiendirektor Ansgar Bartmann vollendet heute, 4. Juni, bei guter Gesundheit sein 80. Lebensjahr. Christlich motiviertes Engagement prägten sein drei Jahrzehnte umfassendes Wirken als Pädagoge und in Ehrenämtern der Eifelregion.

1964 war Bartmann maßgeblich am Auf- und Ausbau des Thomas-Morus-Gymnasiums in Daun beteiligt, 1977 wurde er zum Oberstudiendirektor an das Regino-Gymnasium in Prüm berufen. Ansgar Bartmann war und ist aber auch durch sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement in der Eifel bekannt. 1966 gründete er in Daun mit Gleichgesinnten die "Lebenshilfe für geistig Behinderte". In der katholischen Kirche war er langjähriger Vorsitzender des Pfarrgemeinde- und Dekanatsrats und vertrat zwölf Jahre lang die Region Westeifel beim Bischof in Trier. Seine Familie sowie zahlreiche Freunde und Ehrengäste gratulieren dem Jubilar in Gerolstein zu seinem 80. Geburtstag.