1. Region
  2. Vulkaneifel

Dach abgetrennt: Schwerverletzter aus Auto befreit

Dach abgetrennt: Schwerverletzter aus Auto befreit

Gillenfeld (mh) Ein 24-jähriger Fahranfänger aus dem Kreis Cochem-Zell wurde in der Nacht auf Montag um 0.22 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 421 schwer verletzt. Der junge Mann fuhr mit seinem Auto von Gillenfeld in Richtung Mehren.

In einer Linkskurve kam er nach links von der Straße ab, fuhr eine Böschung hinunter und kam nach 80 Metern auf einer Wiese zum Stehen. Aufgrund seiner Verletzungen konnte der Fahrer nicht mehr selbst aussteigen. Die Feurwehr schnitt das Dach ab und befreite den Fahrer, der in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Am Auto entstand Totalschaden.