Frauen: Damit sich alle wohlfühlen

Frauen : Damit sich alle wohlfühlen

Frauenkonferenz für die Bewohnerinnen der Gemeinden rund ums Pulvermaar wird Anfang Februar fortgesetzt. Auch Neulinge sind willkommen.

Im Herbst 2018 wollten es die Frauen aus den Dörfern rund ums Pulvermaar wissen. Sie suchten Antworten auf Fragen wie: Was muss geschehen, damit Frauen aller Altersklassen sich vor Ort wohlfühlen und ihren Lebensalltag positiv gestalten können? Was ist bereits vorhanden, was muss noch verändert werden? Im Rahmen des WEGE-Prozesses der Verbandsgemeinde Daun fand ein Workshop statt. Um sich unbefangen und auf eigene Weise austauschen zu können, waren Männer nicht zugelassen. Erste Ideen und Forderungen wurden bereits gesammelt: Unter anderem mehr generationsübergreifende Aktivitäten und Möglichkeiten informeller Treffen, auch jenseits fester Vereinsstrukturen, standen auf der Wunschliste. Auch die Notwendigkeit, die Belange berufstätiger oder alleinstehender Frauen besser berücksichtigen zu können, wurde geäußert.

Nun soll es in einem zweiten Workshop weitergehen und im Hinblick auf Lösungsansätze konkreter werden. Er findet am Freitag, 1. Februar, von 18 bis 21 Uhr im Mehrzweckraum der Schule in Gillenfeld statt. Angesprochen sind alle Teilnehmerinnen des ersten Workshops, aber auch neu hinzukommende Interessentinnen.

Das Vorbereitungsteam von der Koordinierungsstelle „Genossenschaft am Pulvermaar – Eine sorgende Gemeinschaft eG“ bittet aus organisatorischen Gründen um telefonische Anmeldung und steht auch für nähere Infos oder Rückfragen unter 06573/9530394 zur Verfügung.

Mehr von Volksfreund