1. Region
  2. Vulkaneifel

Dauner Café Asyl bringt Kindern Ostergeschenke vor die Tür

Brauchtum : Mädchen und Jungen erhalten Ostergeschenke vom Café Asyl

(red) Mitarbeiter des Dauner Vereins Café Asyl haben den Kindern Ostergeschenke vor die Tür gelegt. Denn schon zum zweiten Mal konnten die Mädchen und Jungen wegen der Corona-Pandemie nicht im Café-­Asyl-­Garten Ostereier suchen.

„Es ist so wichtig, die alten Kontakte wieder persönlich aufleben zu lassen und Freude und Sorgen gemeinsam zu teilen“, sagt Organisatorin Rita Schmaus. Die Vereinsmitglieder halten weiterhin über Telefon und WhatsApp Kontakt, hören zu, sind füreinander da und helfen. „Wir sind guter Hoffnung und lassen uns durch die Pan­demie nicht unterkriegen“, betont Schmaus. Foto: Rita Schmaus