Dauner Imbiss-Wirt löscht brennende Fritteuse

Daun · In einem Döner-Imbiss in der Dauner Burgfriedstraße hat gestern Mittag eine Fritteuse Feuer gefangen. Nach Auskunft der Feuerwehr konnte der Wirt den Brand selbst löschen.

Dabei verletzte er sich an den Armen. Er wurde ambulant behandelt.Die Dauner Feuerwehrleute mussten aus dem verqualmten Restaurant nur noch die Fritteuse holen, die sie so lange beobachteten, bis sie abgekühlt war. Im Einsatz war auch das Deutsche Rote Kreuz. itzvolksfreund.de/blaulicht

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort