Dauner Realschule plus bietet Fachabitur an

Dauner Realschule plus bietet Fachabitur an

Mit Beginn des Schuljahres 2013/14 wird an der Realschule plus Daun eine Fachoberschule in der Fachrichtung "Gesundheit und Soziales" eingerichtet. Dieses neue Bildungsangebot eröffnet allen Schülern, die den Realschulabschluss erworben haben, die Möglichkeit, in zwei Jahren ohne den Nachweis einer zweiten Fremdsprache die allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben.


Der Abschluss berechtigt zum Studium in jeder Fachrichtung an allen Fachhochschulen des Landes. Ein weiteres Schuljahr an einer Berufsoberschule (BOS II) führt zur allgemeinen Hochschulreife, dem Abitur.
Voraussetzung für die Aufnahme in die Fachoberschule ist ein qualifizierter Sekundarabschluss I beziehungsweise die Versetzung in die 11. Klasse in einem Gymnasium oder einer Integrierten Gesamtschule. red
Anmeldungen mit dem Halbjahres- oder Jahreszeugnis im Sekretariat der Realschule plus Daun von Freitag, 1. Februar, bis Freitag, 1. März. Erreichbar ist das Sekretariat von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 12.30 Uhr, unter der Telefonnummer 06592/98318-0 und per Fax an 06592-98318-29.

Mehr von Volksfreund