"Dauner Tafel" ab Herbst im Angebot

"Dauner Tafel" ab Herbst im Angebot

Daun. (red) Der Caritasverband Westeifel plant in Zusammenarbeit mit dem Dekanat Daun im Herbst eine Tafel in Daun zu eröffnen. Werner Klöckner, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daun, übernimmt die Schirmherrschaft der Tafel.

Ziel der Tafel ist es, Menschen in Not in unserer Heimat unbürokratisch und effektiv zu helfen. Qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, sollen an Bedürftige verteilt werden. Dieses Ziel kann nur erreicht werden, wenn möglichst viele Menschen die Dauner Tafel für Bürger in Not tatkräftig unterstützen. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 28. Juni, um 19.30 Uhr im Forum Daun.