1. Region
  2. Vulkaneifel

Der eigene Verein im Blickpunkt: Beiträge für Heimatjahrbuch gesucht

Der eigene Verein im Blickpunkt: Beiträge für Heimatjahrbuch gesucht

Beiträge für das Heimatjahrbuch 2017 können bei der Kreisverwaltung eingereicht werden. Der Redaktionsausschuss freut sich, wenn Autoren über die Vereine und Zusammenschlüsse aus ihrem Umfeld berichten könnten.

Denn sie seien die Eckpfeiler des Zusammenlebens in den Orten. Dabei könnten Fragen wie: Was bedeutet der Verein, für das Leben im Ort?, Wie war das früher, wie ist es heute? aufgegriffen werden. red
Alle Beiträge können bis zum 31. Mai 2016 an hjb@vulkaneifel.de oder aber per Post an die Kreisverwaltung Vulkaneifel, Mainzer Straße 25, gesendet werden. Ansprechpartnerinnen sind Verena Bernardy (06592/933-245) und Dorothea Geßner-Blum (06592/933-284).