1. Region
  2. Vulkaneifel

Der Gewinnsparverein der Spardabank fördert Vereine in Not

Einsatz in schwerer Zeit : Förderung für Vereine in Not

Vereine, Institutionen und Projekte in Rheinland-Pfalz und im Saarland, die wegen der Corona-Krise mit Schwierigkeiten zu kämpfen haben, können jetzt eine „Soforthilfe“ in Höhe von jeweils 1000 Euro beim Gewinnsparverein der Sparda Bank Südwest beantragen.

Insgesamt stehen aktuell 150♦000 Euro zur Unterstützung zur Verfügung.

Antragsteller werden gebeten in wenigen Sätzen zu schildern, „wo der Schuh drückt“ und sich per Online-Formular ab Donnerstag, 23. April, auf www.spardahilft.de zu bewerben. Eine Jury prüft die Eingänge und entscheidet dann wöchentlich nach Dringlichkeit über die Vergabe der Spendengelder und veröffentlicht die ausgewählten Projekte auf der Internetseite. Die Initiative läuft vorerst so lange, bis der Fördertopf komplett ausgeschöpft ist.

Weitere Informationen sowie Anträge zur Fördeurng im Internet unter www.spardahilft.de