Der LandFrauenverband Vulkaneifel besuchte den hohen Norden.

Reise : Der Landfrauenverband Vulkaneifel im hohen Norden

(red/fpl) Der Landfrauenverband Vulkaneifel war unterwegs im hohen Norden – „dort, wo die Sonne im Sommer nie untergeht“, besuchte unterwegs kleine Dörfer und Städtchen und die atemberaubende Inselwelt der Lofoten und Vesterålen.

Über die Sami-Kultur erfuhr die Gruppe Wissenswertes bei ihrem Besuch auf einer Rentierfarm. Das Wikingermuseum bot Einblicke in die Geschichte dieses streitbaren Seefahrervolkes. Bei sonnigem Wetter ging es weiter entang einer herrlichen Fjordlandschaft nach Narvik und nach dem Besuch einer Huskyzucht nach Tromsö. Foto: privat

Mehr von Volksfreund