1. Region
  2. Vulkaneifel

Deutsch-amerikanisches Kochbuch von Schülerinnen und Schülern des TMG

Essen und Trinken : Siebte Klassen erstellen deutsch-amerikanisches Kochbuch

(red) Zehn Schülerinnen und Schüler des Thomas-Morus-Gymnasiums Daun erstellten gemeinsam mit Jugendlichen von der Lomira Middle School im US-Bundesstaat Wisconsin ein deutsch-amerikanisches Kochbuch und lernten so nicht nur die fremdländliche Küche kennen.

Die Idee zum gemeinsamen Projekt der siebten Klassen ihrer Schulen hatten die Lehrerinnen Diana Grogan-Schomers vom TMG und Lyndsy Schiegg aus den USA. Sie koordinieren den deutsch-amerikanischen Schüleraustausch seit 15 Jahren. Es begann im April und erstreckte sich in den Sommer hinein.

Amerikaner und Deutsche nutzten digitale Medien, um sich kennenzulernen und auszutauschen. Sie vertieften diese Kenntnisse durch gemeinsame Videokonferenzen in der Gruppe, wirkten beim Erstellen eines gemeinsamen Logos und des Kochbuchs mit und probierten einige Rezepte selbst aus.

Das Projekt fand im Rahmen des German American Partnership Program (GAPP) statt. Es wird aus Mitteln des Auswärtigen Amts gefördert und vom pädagogischen Austauschdienst (PAD) unterstützt.