DEUTSCHER WANDERTAG

DAUN. Die Wimpelwandergruppe des Deutschen Wandertags 2005, der in Thüringen stattfand, hat auf dem Weg zum diesjährigen Wandertags-Hauptveranstaltungsort Prüm auch Station in der Kreisstadt Daun gemacht.

Dort wurde die Gruppe von Vertretern der Eifelvereins-Ortsgruppe Daun, von Landrat Heinz Onnertz sowie den Bürgermeistern Werner Klöcker (VG Daun) und Wolfgang Jenssen (Stadt Daun) empfangen. Von Daun führte die Wanderroute der Gruppe weiter nach Gerolstein, wo ebenfalls ein Empfang auf dem Programm stand.(sts)/Foto: Stephan Sartoris

Mehr von Volksfreund