1. Region
  2. Vulkaneifel

Deutsches Rotes Kreuz bildet Betreuungskräfte weiter

Deutsches Rotes Kreuz bildet Betreuungskräfte weiter

Rasant entwcikelt sich in den letzten Jahren die Medizin fort. Auch in der Pflege und im Rettungswesen macht die Wissenschaft große Sprünge Um das Wissen der Betreuungskräfte auf dem neusten Stand zu halten und um die Praxis reflektieren zu können, hat das Deutsche-Rote-Kreuz-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück eine neue Fortbildung angeboten.

Fünfzehn ausgebildete Betreuungskräfte nahmen erfolgreich an dem zweitägigen Programm teil. Die beiden Fortbildungstage beinhalteten folgende Themen: Reflexion, Vertiefung der Kenntnisse über Demenzerkrankung sowie neuste Erkenntnisse, Jugend-Damals und Heute, Generationsübergreifende Arbeit und Biografiearbeit. Weitere Fortbildungsveranstaltungen sind für November in Bernkastel und für Dezember in Trier geplant. Zudem wird eine Grundqualifizierung zur Betreuungskraft mehrmals vom DRK jährlich angeboten. Ab Mitte November wird die Grundqualifizierung in Trier stattfinden. (red)/Foto: privat