Diana-Bad bleibt trotz Unterstützung weiter geschlossen

Diana-Bad bleibt trotz Unterstützung weiter geschlossen

Bad Bertrich. Die Entscheidung, ob das Waldschwimmbad in Bad Bertrich schließt, verzögert sich weiter.

In der Sitzung des Zweckverbands Diana-Bad haben die Mitglieder der Ortsgemeinde gegen die Schließung des Bads gestimmt - anders als die Verbandsgemeinde (VG) Ulmen erhofft hatte.
Dennoch wird das Bad wahrscheinlich nicht öffnen: Die VG hält die Entscheidung des Zweckverbands für rechtswidrig und gibt den Fall an die Kommunalaufsicht weiter. Der Zustand des Freibads ist indes so schlecht, dass eine hohe Verletzungsgefahr für eventuelle Gäste besteht, sagt die VG Ulmen. KR

Mehr von Volksfreund