1. Region
  2. Vulkaneifel

Diavortrag über ein verbotenes Tal

Diavortrag über ein verbotenes Tal

Einen Diavortrag über die Kultstätten des Himalaya hält Arnold Otten am Dienstag, 17. Januar, um 17 Uhr im Hotel "Zum Goldenen Fässchen" in Daun.Verborgen in einem Bayal, einem heiligen Tal, im östlichen Everestgebiet liegt die Region Lapchi.

Dort wo heute noch Mönche in Höhlen meditieren wie vor 1000 Jahren, liegt das Kloster des großen Yogi und Heiligen Milarepa. Bisher war diese Region für Fremde gesperrt. Eine Gruppe von fünf Personen um den Tibetfachmann Bruno Baumann waren die ersten Europäer, die in das ehemalige Sperrgebiet durften. Otten möchte seine Zuhörer mit Dias an dieser Reise teilhaben lassen. Der Eintritt ist frei. Otten bittet jedoch um eine kleine Spende für geflüchtete tibetische Kinder. red