Die Besten im Vorlesen

Hillesheim. (red) "Alle mal herhören" - Unter diesem Motto fand der Vorlesewettbewerb, der traditionell vom Börsenverein des deutschen Buchhandels ausgeschrieben wird, an der Augustiner-Realschule Hillesheim statt.

Sechs Kandidaten aus drei sechsten Klassen traten gegeneinander in den Wettstreit, respective in das Wettlesen, um den Schultitel zu erwerben. "Die wilden Hühner" gehörten zu den Wahltexten genau wie "Herr der Ringe" oder "Drachenzorn". Folgende Schüler konnten einen Buchpreis, der vom Förderverein gestiftet wurde, und eine Urkunde entgegennehmen: Michelle Roumen (Klasse 6c, als Schul-und Klassensiegerin) Michelle Fischer (Klasse 6b, zweiter Platz und Klassensiegerin), Leon Ridderbecks (Klasse 6a, dritter Rang und Klassensieger)