Die Dinge des (täglichen) Lebens

Die Dinge des (täglichen) Lebens

NEROTH. (red) Ab in die Falle - so hieß es lange Zeit für Mäuse und sonstige Nager, die sich so gern in menschlicher Nähe aufhielten. Heute stehen viele dieser alten Fallen im Nerother Mausefallenmuseum, wo sie am Tag der offenen Tür am Sonntag, 21. Mai, von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden können.

In Neroth wurden nicht nur Fallen, sondern auch allerlei Nützliches für den Haushalt und das tägliche Leben hergestellt, angefangen vom Schneebesen bis hin zu Blumenampeln, Körben und Kleiderhaken. Weitere Informationen bei der TW Gerolsteiner Land, Telefon 06591/9499121 oder beim Heimatverein Neroth, Telefon 06591/985630.

Mehr von Volksfreund