Die Eifel aus der Vogelperspektive

Die Eifel aus der Vogelperspektive

Eine Halbtagswanderung auf die Hohe Acht, mit 747 Metern, höchster Berg der Eifel, bietet die Eifelvereinsortsgruppe Daun am Samstag, 1.Oktober an. Herbstliche Wälder, stille Passagen, dröhnendes Motorengeräusch vom nahen Nürburgring und als Sahnehäubchen ein Panoramarundblick über die gesamte Eifel - für jeden ist etwas dabei.

Treffpunkt ist am Forum Daun um 13.30 Uhr. Die mittelschwere Wanderung dauert knapp drei Stunden. Mitzubringen sind Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk. Anmeldungen nimmt Wanderführer Siegfried Horn, Telefon 06592/980538 oder E-Mail siegfried.horn@online.de, entgegen. red

Mehr von Volksfreund