Die Eifelquerbahn in 15 Bildern

Die Eifelquerbahn in 15 Bildern

Fotografien der Eifelquerbahn von Karl-Wilhelm Koch präsentiert die Volksbank RheinAhrEifel in ihrer Niederlassung Daun noch bis 13. Juli. Die Bilder sind im Rahmen des Dampflokfests in der Eifel Ende 2010 entstanden.

Damals kamen neben Besuchern aus der Region auch Menschen aus Japan, den USA und Südafrika, um sich die "schwarzen Riesen" in Aktion anzuschauen. Der erste Teil der Eifelquerbahn feierte bereits 1878 Eröffnung. Im Laufe der Jahre wurde die Bahnstrecke sukzessive ausgebaut. Sie führt auf insgesamt 94,2 Kilometern von Andernach Richtung Mayen, Kaisersesch, Ulmen, Daun, Pelm und endet in Gerolstein. Ein Teil der Strecke wird bis heute regelmäßig befahren. Karl-Wilhelm Koch stellt in der Volksbank 15 großformatige Bilder aus. Die Ausstellung ist während der Schalterzeiten zu sehen. (red)/Foto: Karl-Wilhelm Koch

Mehr von Volksfreund