Die erste eigene Liste

KELBERG. (sts) Zum ersten Mal tritt die FDP mit einer eigenen Liste zur Wahl des Verbandsgemeinderats in Kelberg an.

Als "ziemlich dynamisch" charakterisiert Spitzenkandidatin Tanja Kracht die Liste der FDP für die Wahl des Verbandsgemeinderats Kelberg am 13. Juni. Der 31 Jahre alten gelernten Krankenschwester und zweifachen Mutter liegt viel an der Ausbildung von Kindern und an Verkehrssicherheit. Deshalb stehen die Sanierung der Grundschultoiletten sowie mehr Sicherheit für Fußgänger am Zebrastreifen in der Dauner Straße ganz oben auf der Themenliste der FDP. Weitere Schwerpunkte sind die Stärkung des Mittelstands sowie des Tourismus im Kelberger Land. Die FDP-Kandidaten für die VG-Ratswahl: 1. Tanja Kracht (Kelberg), 2. Reinhard Stein (Mannebach), 3. Karl Neukirch (Boxberg), 4. Sascha Radermacher (Kelberg), 5. Enno ten-Kate (Kelberg), 6. Jochen Kracht (Kelberg), 7. Rosi Neukirch (Boxberg).