Die Folgen des Feuers

GEROLSTEIN. (mh) Länger als ursprünglich geplant wird die Fußgängerzone in Gerolstein für den Verkehr gesperrt.

"Die Vollsperrung der Fußgängerzone im Bereich Hauptstraße 11 bis 13 für den Kraftfahrzeugverkehr muss für diese Woche bis einschließlich Samstag 28. Oktober verlängert werden, da direkt im Anschluss an die Abriss-Arbeiten der Neuaufbau des Daches beginnt. Wegen Aufstellung der Arbeitsfahrzeuge und eines Krans ist es nicht möglich, den fließenden Verkehr an der Baustelle vorbeizuführen", teilt das Ordnungsamt mit. Fußgänger könnten jedoch eine Durchgangspassage nutzen und auf diesem Weg auch den hinter der Baustelle liegenden Bereich und die dortigen Geschäfte erreichen. Da nach den Arbeiten am Dachstuhl die Dacheindeckung begonnen wird, könne es auch nach der Sperrung noch zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen. Bis zur Einmündung in die Obere Marktstraße ist die Fußgängerzone jedoch weiterhin täglich von 6 bis 12 Uhr befahrbar.

Mehr von Volksfreund