Die Hillesheimer Karnevalisten setzen neue Maßstäbe

Karneval : Die Hillesheimer Karnevalisten setzen neue Maßstäbe

Die Stadt ist eine wahre Narrenhochburg: Der Karnevalsverein freut sich über einen Rosenmontagszug mit 40 Wagen und Fußgruppen.

Foto: TV/Felicitas Schulz
Foto: TV/Felicitas Schulz
Foto: TV/Felicitas Schulz
Närrische Zeiten in Hillesheim:Der Rosenmontagszug st ein Spaß für große und kleine Narren. Foto: TV/Felicitas Schulz

Der Hillesheimer Karnevalsverein (HKV) setzt mit seinem Rosenmontagszug neue Mäßstäbe: ein neuer Rekord mit 40 Wagen und Fußgruppen, und auch das Wetter spielt zur Freude der Aktiven und der Zuschauer mit. Die 700 Teilnehmer mit Prinzenpaaren und Soloprinzen sorgen dafür, dass auch die gut 3000 Zuschauer gut unterhalten und zum Mitsingen und Schunkeln animiert werden. Im Hillesheimer Zug laufen Lucky Luke, Mexikaner, Boxer, Froschkönige, die letzte Möhn, Garden, kölsche Jonge und Mädche und viele andere mit. Großes Lob für das Seniorenheim Katharinenstift, das ein eigenes Prinzenpaar gekürt hat, das natürlich im Umzug dabei ist. Der HKV um die Sitzungspräsidenten Anke Brausch und Gerd Knieps haben auch diesmal, der Hillesheimer Tradition verpflichtend, die Zuschauer am Straßenrand  und später in der Markthalle bei bester Laune gehalten.

Mehr von Volksfreund