Wirtschaft: Die Vulkaneifel im Netzwerk der Besten

Wirtschaft : Die Vulkaneifel im Netzwerk der Besten

(red) Die Vulkaneifel ist gut vertreten im Netzwerk der Besten.  Zwei Preisträger, ein Finalist und die Premier-Bank des Jahres kommen aus dem Landkreis Vulkaneifel: die Premosys GmbH, die Bilstein & Siekermann GmbH und Co.

KG und die apra norm Elektromechanik GmbH sowie die Volksbank RheinAhrEifel eG. Der große Preis des Mittelstandes wird von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergeben. Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel, Handwerk und Gewerbe können nominiert werden. Fünf Wettbewerbskriterien bewerten das Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft: Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service, Kundennähe und Marketing. Auf dem Foto die Preisträger (von links nach rechts): Elmar Schmitz, Volksbank RheinAhrEifel eG; Matthias Kuhl, Premosys GmbH; Bruno Hirtz und Mario Huber, Bilstein&Siekermann GmbH & Co. KG; Ulrike und Stefan Meffert, apra norm Elektromechanik GmbH. Foto: Judith Klassmann-Laux