1. Region
  2. Vulkaneifel

Die Wanderregion Ahrtal veranstaltet unter dem Motto „AhrSteig erleben“ am Sonntag, 15. Juli, einen Aktionstag.

Tourismus : Ahrsteig-Aktionstag mit vielen Angeboten

(red) Die Wanderregion Ahrtal veranstaltet unter dem Motto „AhrSteig erleben“ am Sonntag, 15. Juli, einen Aktionstag. Von 10 bis 17 Uhr findet auf der ersten und zweiten Etappe ein buntes Programm mit geführten Wanderungen statt.

Unterwegs genießen die Ahrsteig-Wanderer heimische Köstlichkeiten. Ein attraktives Programm wird am Freilinger See mit einer Greifvogelschau für die ganze Familie sowie einer „Live-Zeichnung“ einer Künstlerin und einem reichhaltigen Verpflegungsangebot geboten. In Aremberg feiert der Förderverein der Burgruine Aremberg 15-jähriges Bestehen mit einem bunten Programm wie dem Gospelchor „Fortsetzung folgt“.

Auch können die Wanderer den Tag der offenen Tür an der Schlossruine Arenberg oder das kulturelle Angebot im Eifelmuseum in Blankenheim besuchen. Auf der Wanderung locken schöne Ausblicke und Panorama-Fernsichten. Um 10 Uhr startet in Blankenheim eine geführte Wanderung mit dem Eifelverein bis zum Freilinger See. In Aremberg geht es mit dem Eifelverein um 10.30 Uhr los in Richtung Freilinger See. Um 10 Uhr kann die St. Nikolaus Kirche in Aremberg besichtigt werden. Wer  von Freilingen bis Aremberg laufen möchte, kann das um 12.15 Uhr gemeinsam mit Ulla Dismon von der Mittelahrtouristik tun. Ein Shuttle-Service bringt die Wanderer zurück zum Ausgangspunkt.

Das detaillierte Programm und weitere Informationen, auch zu den Fahrzeiten des Shuttle-Service, gibt es unter www.ahrsteig.de. Weitere Informationen gibt es auch bei der Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring in Adenau, Telefon 02691/305120, und der Tourist-Information Blankenheim, Telefon 02449/87222 oder -223.