Diebe stehlen 500 Kilo Altmetall

Diebe stehlen 500 Kilo Altmetall

Etwa 500 Kilo Altmetall haben unbekannte Täter am Mittwoch zwischen 13 und 23 Uhr in der Gemarkung Alf (Kreis Cochem-Zell) entwendet. Der Besitzer hatte das Altmetall auf einem Grundstück im Bereich der B 49, etwa 200 Meter vor der Ortslage Höllental, gelagert.

Vermutlich hielten die Täter mit einem Kleinlastwagen mit Zwillingsbereifung auf der Höhe der Zufahrt zu dem Grundstück und legten die restlichen 70 Meter Weg zu Fuß zurück - offensichtlich waren es sehr starke Kriminelle.
Hinweise an die Polizeiinspektion Zell, Telefon 06542/986 720 oder per E-Mail an pizell@polizei.rlp.de

Mehr von Volksfreund