1. Region
  2. Vulkaneifel

Diebe versuchen, Opferstock aufzubrechen

Diebe versuchen, Opferstock aufzubrechen

Bislang Unbekannte haben am Mittwoch, zwischen 9.30 und 18.30 Uhr, versucht, den eingemauerten Opferstock in der Kapelle "Am Wehrbüsch" aufzubrechen. Wie die Polizei gestern mitteilte, scheiterte der Versuch, und es wurde lediglich der Verputz rund um den Opferstock beschädigt.

Eventuell wurden im Bereich der Kapelle durch Spaziergänger verdächtige Beobachtungen gemacht, mutmaßt die Polizei. red
Zeugenhinweise erbittet die Polizei Daun unter Telefon 06592/96260.