Bildung Knapp 500 000 Euro für Dauner Schulen

Daun · Der „DigitalPakt Schule“ des Bildungsministeriums des Bundes  macht eine moderne digitale Ausstattung der Schulen auch in der VG Daun möglich.  Für die sechs Schulen in Trägerschaft der VG Daun steht ein Gesamtbudget von 457 631,45 Euro zur Verfügung.

Vorrangiges Ziel des DigitalPakts Schule ist nach Angaben der Verbandsgemeinde Daun die Verbesserung der Netzwerk-Infrastruktur (LAN und WLAN).  Die Antragstellung bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz erfolgte Ende Juli. Nach der Bewilligung der Fördermittel soll zügig die technische Ausstattung beschafft werden. Während der Corona-Pandemie wurden im Juli 2020 weitere Mittel vom Bund  für die Sofortausstattung der Schulen zur Verfügung gestellt. Mit dem Geld  konnten die Schulträger mobile Endgeräte anschaffen, die den  Schülern leihweise zur Verfügung gestellt werden sollen. Die VG Daun erhielt dabei 34 700 Euro, wovon insgesamt 78 Tablets angeschafft und an die Schulen verteilt wurden. Zudem wurden 20 weitere mobile Endgeräte beschafft.