Drei Dauner in Berlin

Daun. (red) In der rheinland-pfälzischen Landesvertretung in Berlin wurde im Beisein von Stadtbürgermeister Wolfgang Jenssen die Fotoausstellung der "Drei Dauner Jungs" von Landrat Onnertz eröffnet.

Bei den drei Dauner Jungs handelt es sich um die Fotografen Christoph Bangert, Karl Jo-haentges und Frank Schultze. Die drei sind weltweit tätig, jedoch mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Ihre Fotoausstellung war auch schon einmal im Forum Daun zu bewundern. Jetzt können sich die Berliner davon überzeugen, welch talentierte Fotografen aus Daun in der Vulkaneifel kommen. Gleichzeitig werden die Berliner auf Daun aufmerksam gemacht.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort