1. Region
  2. Vulkaneifel

Drei Gullydeckel ausgehoben

Drei Gullydeckel ausgehoben

In Daun sind vermutlich in der Nacht zum Mittwoch drei Gullydeckel in einer Straße ausgehoben worden.

Wie die Dauner Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein Fahrradfahrer am Mittwochmorgen gegen 6.45 Uhr festgestellt, dass auf der L 46 zwischen der Einmündung Boverath und der Gartenstraße drei Gullydeckel herausgehoben waren. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht.

Die Polizei sieht einen möglichen Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung in der Nähe. Vermutlich in der gleichen Nacht wurden auf der Boverather Straße in Daun in Höhe des Bahnüberganges vier Andreaskreuze verbogen und erheblich beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 800 Euro. Hinweise an die Polizei Daun, 06592/96260.