1. Region
  2. Vulkaneifel

Drei Infektionen mit dem Coronavirus seit gestern - Inzidenz unter 50

Coronavirus : Drei weitere Corona-Infektionen seit gestern - 7-Tage-Inzidenz bleibt unter 50

(red) Das Gesundheitsamt des Landkreises Vulkaneifel hat seit dem gestrigen Tag 3 weitere bestätigte Neuinfektion mit SARS-CoV-2 gemeldet. Die Anzahl der bisher positiv auf das Coronavirus getesteten Personen mit Wohnsitz im Landkreis erhöht sich somit auf insgesamt 1465 Personen.

Aktuell 70 sind Personen mit Wohnsitz im Landkreis akut an Covid-19 erkrankt. Davon befinden sich derzeit 8 Personen in stationärer Behandlung. Seit Beginn der Pandemie gibt es in dem Bereich bisher 56 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen.

Bis dato wurde in insgesamt 51 Fällen die britische Virus-Mutation B.1.1.7 in der Vulkaneifel nachgewiesen.

Insgesamt gab es im Landkreis in den letzten sieben Tagen 29 bestätigte Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz (Fälle der letzten 7 Tage/ 100.000 Einwohner) im Landkreis Vulkaneifel steigt damit leicht von 46,2 auf 47,8 und bleibt noch unter der wichtigen Fünfzigermarke.