1. Region
  2. Vulkaneifel

Drei Jahre Haft für Drogendealer

Drei Jahre Haft für Drogendealer

Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren hat das Landgericht Trier einen 30-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Gerolstein wegen Drogenhandels verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Die Richter der Ersten Großen Strafkammer sahen es als erwiesen an, dass der Mann, der seit einem halben Jahr in Untersuchungshaft sitzt, in vier Fällen illegal Betäubungsmittel erworben und diese an mehrere Personen weiterverkauft hat.
Es handelte sich dabei um 500 Ecstasy-Tabletten, die er für zwei Euro pro Stück gekauft und teurer weiterverkauft hat; weiterhin um 700 Gramm Marihuana (fünf Euro pro Gramm Einkaufswert), 500 Stück Ecstasy (1,50 Euro Einkaufswert pro Stück) sowie drei Kilogramm Amphetamin für 4500 Euro (1,50 Euro Einkaufswert pro Gramm). Darüber hinaus soll er einem 15-Jährigen in Kenntnis dessen Alters Marihuana verkauft haben. mh