1. Region
  2. Vulkaneifel

Dreigestirn mischt Frauensitzung auf

Dreigestirn mischt Frauensitzung auf

Rund 220 jung gebliebene Eifeler Mädchen aus vielen Orten haben eine abwechslungsreiche Frauensitzung erlebt. Veranstalter war der Verein Frauen Aktiv Walsdorf-Zilsdorf.

Walsdorf-Zilsdorf. Hochstimmung herrschte im Walsdorfer Gemeindehaus bei der legendären Frauensitzung, die wieder von Sitzungspräsidentin Maria Hohn herzlich-souverän und auf Zilsdorfer Platt moderiert wurde. Zur Eröffnung begrüßte sie die Gäste musikalisch mit ihrem live gesungenen Song der Toten Hosen: "An Tagen wie diesen ... in dieser Nacht der Nächte, die uns so viel verspricht, erleben wir das Beste ..." Und so war es wieder. Das Publikum feierte eine einzigartige Show bis weit nach Mitternacht. Ein funkelnder Höhepunkt war auch der Besuch der adligen Tollitäten: Das Walsdorfer Dreigestirn Prinz Hempi I., Jungfrau Ruth und Bauer Andi mit Adjutant Kelly sowie das Hillesheimer Prinzenpaar Prinz Hansi und Prinzessin Nathalie machten den Frauen ihre Aufwartung bis in die Nacht. Die Frauen Aktiv zeigten sich als vorzügliche Veranstalter und Gastgeber. gs Akteure: Elferrat mit Präsidentin Maria Hohn; Dreigestirn Walsdorf: Prinz Hempi I. alias Hermann Josef-Meyers, Jungfrau Ruth (Uwe Hochmann), Bauer Andi (Andreas Groß) und Adjutant Kelly Helmut Hohn; Prinzenpaar aus Hillesheim Prinz Hansi I. (Hans-Jakob Meyer) und Prinzessin Nathalie (Bauer) mit Gefolge; Musikverein Walsdorf-Zilsdorf; Funkengarde (Trainerinnen: Daniela Hohn und Nina Nelles); Funkenmariechen Eva Eich (Trainerin Maria Hohn); Funkenmariechen Lena Kaster (Trainerin Daniela Hohn); Tanzsäcke (eigenes Training); Büttenredner Gaby Müller, Michaela Müller, Gisela Dichter, Marianne Eich und Martina Lambertz; Paar-Showtanz mit Julia Böttger und Heiner Adolphs; Männerballett (Trainerin Maria Hohn); Sketche von der Frauengruppe Zilsdorf (Die Erbschleicher) und Walsdorf (Musikalische Weltreise); Tusch und Takt: Soundteam Dollendorf.