| 20:39 Uhr

Drogenfahrt endet an einem Baum

Üxheim-Niederehe. Weil er unter Alkohol- und Drogeneinfluss zu schnell mit seinem Auto unterwegs war, raste ein 23-Jähriger aus der VG Hillesheim am Samstag, 24. September, gegen 1.23 Uhr durch eine Grundstücksmauer in Üxheim-Niederehe. Das teilt die Polizei mit.


Danach sei er im zugehörigen Vorgarten zum Stehen gekommen, so die Polizei weiter, weil ein Baum im Weg gestanden habe. Am Fahrzeug des jungen Mannes sei ein wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Der Fahrer sei nur nur leicht verletzt worden. Polizisten haben ihm eine Blutprobe entnommen und seinen Führerschein eingezogen. Ein Strafverfahren wurde ebenfalls eröffnet. red