Egon Schommers bleibt Ortsbürgermeister von Neroth

Bürgermeisterwahl : Einstimmig gewählt: Schommers macht weiter

(sts) In Neroth bleibt nun doch alles beim Alten, was die Besetzung des Postens des Ortsbürgermeisters angeht: Egon Schommers ist vom Rat des 850-Einwohner-Orts in der Verbandsgemeinde Gerolstein einstimmig zum Dorfoberhaupt gewählt worden.

Dabei hatte seine Lebensplanung ursprünglich anders ausgesehen. Der 69-Jährige, der bereits seit 28 Jahren an der Spitze des Mausefallendorfes steht, hatte angekündigt, nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen.

Aber die Nerother ließen seinen potenziellen Nachfolger, Peter Lenzen, der sich Ende Mai als einziger Kandidat zur Direktwahl des Ortsbürgermeisters gestellt hatte, durchfallen. Für die erneut angesetzte Urwahl meldete sich niemand, so dass Schommers sich bereiterklärte, doch weiterzumachen.

Der Ortsgemeinderat war nun am Zug und hat in seiner jüngsten Sitzung Egon Schommers wieder zum Ortsbürgermeister gewählt.

Mehr von Volksfreund