1. Region
  2. Vulkaneifel

Ehrennadeln für Manfred Pint und Karl Servatius

Ehrennadeln für Manfred Pint und Karl Servatius

In einer Feierstunde hat Landrat Heinz Onnertz zwei verdiente Persönlichkeiten aus dem Landkreis Vulkaneifel für ihre herausragenden Verdienste in jahrzehntelanger ehrenamtlicher Tätigkeit mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Gerolstein/Hillesheim. (red) In Anerkennung ihres besonderen Engagements hat Ministerpräsident Kurt Beck die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz mit Urkunde an Manfred Pint aus Hillesheim und Karl Servatius aus Gerolstein verliehen. Landrat Heinz Onnertz überreichte die Auszeichnung im Beisein von Helmut Schmitz, erstem Beigeordneten der Verbandsgemeinde Hillesheim, dem Hillesheimer Stadtbürgermeister Matthias Stein sowie Matthias Pauly, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Gerolstein.

Manfred Pint war von 1984 bis 2009 Mitglied im Stadtrat Hillesheim, von 1994 bis 2009 Mitglied im Verbandsgemeinderat Hillesheim und von 2004 bis 2009 dritter Beigeordnete der Verbandsgemeinde. Karl Servatius ist seit 25 Jahren ehrenamtlicher Beisitzer im Kreisrechtsausschuss des Landkreises Vulkaneifel.

Landrat Heinz Onnertz bedankte sich für das langjährige Engagement und wünschte den Geehrten alles Gute für den weiteren Lebensweg. Er überbrachte gleichzeitig die Glückwünsche von Ministerpräsident Kurt Beck und ADD-Präsident Josef Peter Mertes. Den Glückwünschen des Landrates schlossen sich Helmut Schmitz, Matthias Stein und Matthias Pauly an.