Eifel-Film-Bühne nimmt am Europäischen Kinotag teil

Freizeit : Film-Bühne nimmt am Europäischen Kinotag teil

Die Eifel-Film-Bühne zeigt am Sonntag, 13. Oktober, drei Filme vor ihrer eigentlichen Premiere – sogenannte Previews. Es sind dies um 15.30 Uhr „Meine wunderbare seltsame Woche mit Tess“ , um 18 Uhr „Crescendo - #makemusiknotwar“ und um 20.30 Uhr „Gott existiert – ihr Name ist Petrunya“.

Alle drei Filme sind internationale Produktionen, die für kulturelle Vielfalt, Toleranz und Offenheit stehen. Sie setzen sich mit gesellschaftlichen Herausforderungen ebenso auseinander, wie mit den Chancen.

Gezeigt werden die Filme anlässlich des vierten Europäischen Kinotags, an dem sich weltweit rund 700 Kinos und deutschlandweit circa 200 Lichtspielhäuser beteiligen. Alle werben sie für den europäischen Wert der „Vielfalt in Einheit“. In Deutschland steht der Tag unter der Schirmherrschaft von Kulturstaatsministerin Professorin Monika Grütters.

Mehr von Volksfreund