Eifeler spenden für Menschen in Ruanda

Eifeler spenden für Menschen in Ruanda

Eine 750-Euro-Spende hat der Freundeskreis Ruanda erhalten. 350 Euro davon waren beim Multimediavortrag über Südafrika am Eröffnungsabend der Dauner Fototage gesammelt worden.

Foto Nieder und die Kreissparkasse Vulkaneifel stockten den Betrag auf 750 Euro auf.
Die Vorsitzende Carola Willems sowie Schatzmeister Hans-Peter Leinen vom Freundeskreises Ruanda nahmen den Spendenscheck entgegen. "Wir sind über die großartige Summe sehr glücklich", sagte Carola Willems. Das Geld wird für den Bau einer Schule dringend benötigt. Willems bedankte sich bei allen Spendern. red

Mehr von Volksfreund