Eifelverein bietet Tour zur Martinshöhle an

Eifelverein bietet Tour zur Martinshöhle an

Die Eifelverein-Ortsgruppe Kelberg lädt ein zur acht Kilometer langen Halbtagswanderung bei Hohenfels-Essingen am Sonntag, 22. April. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Marktplatz Kelberg.

Von dort geht es mit Autos (Mitfahrmöglichkeit) weiter nach Hohenfels, wo die Tour startet.
Am Rande des Feuerbergs in Hohenfels können die Teilnehmer einen Blick auf Gesteins- und Lavaformationen werfen. Von dort führt der Weg weiter zum Mühlenberg mit seinen imposanten Basaltsäulen, zur Martinshöhle und zur Mariengrotte.
Auf einem schmalen Pfad geht der Weg weiter hinab zu den Mühlsteinen und durch den Ortsteil Essingen zurück zum Ausgangspunkt. Dort ist eine Abschlusseinkehr geplant. Wanderführer sind Bernd und Gertrud Hens. red

Mehr von Volksfreund