1. Region
  2. Vulkaneifel

Eifelverein Hillesheim erstürmt Hohe Acht

Eifelverein Hillesheim erstürmt Hohe Acht

Hillesheim/Adenau. (gs) Unter dem Motto "Gipfelstürmer zum höchsten Berg der Eifel" lädt die Eifelverein-Ortsgruppe Hillesheim am Sonntag, 29. August, zu einer Ganztagswanderung zur Hohen Acht (747 Meter hoch) ein.



Die Anfahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung erfolgt mit Autos in Fahrgemeinschaften. Treffpunkt ist am Rathaus Hillesheim um 10 Uhr. Die ungefähr 15 Kilometer lange Route mit Wanderführer Berthold Becker führt vom Gewerbegebiet Adenau entlang an Teilen der Nordschleife des Nürburgrings hinauf zur Hohen Acht. An vielen Stellen sind schöne Ausblicke auf die Rennstrecke möglich und in Gipfelnähe ein weiter Rundblick über die Eifelhöhen bis zum Rheintal.

Zurück geht es abwärts durch den Adenauer Forst, vorbei am Müllers Kreuz zum Ausgangspunkt. Rucksackverpflegung und Kondition für drei Stunden Aufstieg und zwei Stunden Abstieg sind erforderlich.