1. Region
  2. Vulkaneifel

Eifelverein nutzt die Kraft der Sonne

Eifelverein nutzt die Kraft der Sonne

Auf dem Dach des Vereinshaus des Eifelvereins Ulmen im Eifel-Maar-Park wird eine Photovoltaikanlage installiert. Das hat die Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen.

Ulmen. Mit der Installation dser Photovoltaik-Anlage einhergehend ist auch die komplette Dachsanierung dieser Gebäudeseite inklusive Erneuerung der Dachrinnen vorgesehen. "Erste konkrete Gespräche mit entsprechenden Fachbetrieben und vor allem der Bank wurden schon geführt, um dieses Projekt so schnell wie möglich in Angriff zu nehmen", teilte der Eifelvereinsvorsitzende Erich Michels mit. Die Gesamtkosten würden sich auf maximal 42 000 Euro belaufen.
Die Kosten sollen durch das Einspeisen von Strom ins öffentliche Netz in einem Zeitraum zwischen 18 und 20 Jahren erwirtschaftet werden. Mit der Umsetzung dieses Vorhabens sollen nach Möglichkeit in Ulmen ansässige Fachbetriebe beauftragt werden. red