Eifelverein wandert durch das Hohe Venn

Eifelverein wandert durch das Hohe Venn

Der Eifelverein Hillesheim lädt für Sonntag, 9. Oktober, zu einer Hochmoorwanderung durch die Herbstlandschaft des Hohen Venns ein. Abfahrt mit Autos ist um 10 Uhr am Rathaus Hillesheim.

Gäste sind willkommen.
Die circa fünfstündige, knapp 13 Kilometer lange Wanderung führt von Monschau-Mützenich durch das Brackvenn zu Kaiser Karls Bettstatt, durch das Steinleyvenn und über Pilgerweg, Rotenbüchel, Entenpfuhl und Nahtsief zurück zum Parkplatz. Wanderführer ist Berthold Becker. red
Für diese Wanderung sind feste Schuhe, Rucksackverpflegung und Personalausweis erforderlich.

Mehr von Volksfreund