Eifelverein wandert zur Hertha-Quelle

Eifelverein wandert zur Hertha-Quelle

Der Eifelverein Gerolstein lädt für Sonntag, 23. Juni, zu einer Ganztageswanderung zur Hertha-Quelle ein. Die leichte 15-Kilometer-Wanderung beginnt südlich von Weißenseifen und führt zum Truffvenn, einem Hochmoor, das im Jahr 2012 renaturiert wurde.

Weiter geht es zur Hertha-Quelle, wo früher einem alten Brauch zufolge die Jungfrauen von Seiwerath Osterwasser geschöpft haben. Der Wanderweg führt in das Tal des Dürrbachs, an Teilen einer einstigen Römerstraße vorbei zu einem weiteren Hochmoor, dem Torfvenn. red
Treffpunkt ist am Sonntag, 23. Juni, um 9 Uhr, auf dem Gerolsteiner Brunnenplatz.

Mehr von Volksfreund