1. Region
  2. Vulkaneifel

Ein Abend voll deutscher Lyrik

Ein Abend voll deutscher Lyrik

Kein Kostüm, kein Requisit, keine Schminke - der Aktionsradius von Oliver Steller beschränkt sich auf die Größe einer Fußmatte - seine Stimme erzeugt Bilder, seine Musik koloriert. Der musikalische Rezitator verwandelt sich am Samstag, 15. November, in das Grollen eines landfressenden Meeres, in das Flackern einer züngelnden Kerze, in eine tausend Jahre alte Schildkröte und die vielen anderen Charaktere, die der Dichter Christian Morgenstern geschaffen hat.


Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Gäste- und Veranstaltungszentrum Forum Daun. red
Karten gibt es im TV-Service-Center Trier.