1. Region
  2. Vulkaneifel

Ein Doppel-Fest mit Sang und Klang

Ein Doppel-Fest mit Sang und Klang

Doppelter Geburtstag: Der Gemischte Chor Dockweiler wird 30 Jahre, und der Kinderchor feiert 25-jähriges Bestehen. Daher wird am Samstag und Sonntag, 25./26. Oktober, in der Mehrzweckhalle Dockweiler gefeiert.

Dockweiler. Zur Feier der runden Jahre hat der Chor um Dirigentin Ute Betten und Vorstand mit Vorsitzendem Karl-Heinz Bartz ein spannendes Programm vorbereitet. Am Samstagabend um 20 Uhr startet ein beschwingter Liederabend. Der Kinderchor macht den Anfang. Anschließend werden einige Sänger und Sängerinnen für ihren langjährigen Einsatz im Chor ausgezeichnet.

Zur weiteren Unterhaltung beitragen werden der Männergesangverein (MGV) Hillesheim, der MGV Cäcilia 1907 Neuerburg, CHORios aus der Verbandsgemeinde Adenau sowie als Gastgeber des Abends der Gemischte Chor Dockweiler.

Am Sonntag, 26. Oktober, beginnt um 14 Uhr ein Leistungssingen. Vier Chöre aus dem Chorverband Vulkaneifel Daun und fünf Chöre aus anderen rheinland-pfälzischen Chorverbänden sowie aus Hessen stellen sich dem Urteil einer Jury.

Die vier Chöre aus dem Chorverband Vulkaneifel Daun sind der MGV Birresborn, MGV Heimattreu Mückeln, Chorgemeinschaft Strohn-Wallscheid und der Gemischte Chor Dockweiler. Zu den von weiter her angereisten Gästen gehören der Frauenchor Charming Voices aus Nickenich, der MGV Mülheim-Kärlich, der MGV Pantenburg, die Chorgemeinschaft Wahlrod und Männerensemble St. Martin Schweich.

1891 wurde in Dockweiler der Kirchenchor Dockweiler (Cäcilienverein) gegründet, der bis 1977 bestand. Nach einem Jahr Chorvakanz stimmten schließlich Sängerinnen und Sänger der Gründung des Gemischten Chores Dockweiler zu.

Bisher leiteten den Chor Manfred Kuhl, Ruprecht Matuschek und seit 1988 Ute Betten, die den Chor seit 20 Jahren musikalisch auf Trab hält. Besonders für die Kinder und Jugend hat sie ein Herz und die nötige Souveränität.

Viele sind schon bei ihr "groß" geworden und haben im Laufe ihrer Sängerkarriere wache Ohren entwickelt, was den Gesang angeht und auch das, was gerade "in" ist. Denn ein guter Chor ist schließlich nicht nur in seinen Traditionen verwurzelt, sondern auch vorwärtsgewandt.

Der Gemischte Chor Dockweiler und die Abteilung Kinderchor gehören zum Chorverband Vulkaneifel, und Dirigentin Ute Betten ist gleichzeitig Kreischorleiterin. Die 47 Sänger und Sängerinnen des Chors proben donnerstags um 20 Uhr im Pfarrer-Hubert-Schmitz-Haus in Dockweiler.

Die Probe des Kinderchores ist montags um 18.30 Uhr an gleicher Stelle.Und jetzt ist genug geprobt und der Gemischte Chor und Kinderchor Dockweiler freuen sich als Gastgeber auf viele fröhliche Geburtstagsgäste.