Ein Fest für die Kartoffel

Ein Fest für die Kartoffel

Zum 24. Mal feiert Scheuern am Wochenende, 27. und 28. August, das Schrompersfest. Die Dorffrauen bereiten zünftige Kartoffelgerichte zu: von Reibekuchen über Kartoffelsuppe bis Kartoffelauflauf.

Am Sonntagnachmittag werden Kartoffelkönigin und Kartoffelkönig gekrönt.
Samstag ist um 19 Uhr Eröffnung des Bierbrunnens. Am Sonntag startet das Fest um 12 Uhr mit dem Frühschoppen und Musik von den Büdesheimer Musikanten. Anschließend treten die Eefler Kirmesdänzer auf. Ausrichter sind die Dorfgemeinschaft, der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Scheuern und des Brauchtums in Scheuern. red

Mehr von Volksfreund