| 21:34 Uhr

Ein Hauch von Afrika in Gillenfeld

Gillenfeld. In der Kindertagesstätte Emmaus in Gillenfeld führte die Berufspraktikantin Katharina Heyer mit Vorschulkindern ein afrikanisches Projekt durch, um die Kinder kulturell zu sensibilisieren.

Die Kinder schauten ein afrikanisches Bilderbuch an, stellten Tonhäuser her, gestalteten ein Memory mit afrikanischen Tieren, bereiteten ein Essen aus Afrika zu, bauten Trommeln und machten damit Musik. Höhepunkt des Projekts war der Besuch einer Afrikanerin aus dem Tschad. Sie sprach mit den Kindern gemeinsam über die Unterschiede von Afrika und Deutschland, brachte ihnen ein Paar Wörter Afrikanisch bei und führte ein afrikanisches Gewand vor. Zum Abschluss feierten die Vorschulkinder gemeinsam mit ihren Eltern ein afrikanisches Fest. (red)/Foto: privat