1. Region
  2. Vulkaneifel

Hillesheim: Ein mörderischer Spaziergang

Hillesheim : Ein mörderischer Spaziergang

Unter dem Titel „Verbrechen im Grünen – die Idylle trügt“ startet die Krimihauptstadt Hillesheim am Samstag, 31. März, in ihr mörderisches Programm. Für die Gäste geht es rund um die Landschaft des Bolsdorfer Tälchens. Während des Spaziergangs erfahren sie dann ganz nebenbei von allerhand Verbrechen, die eines gemeinsam haben: Sie geschehen im Grünen. Die Tour startet um 10 Uhr an der Tourist-Information Hillesheim. Erwachsene zahlen 8, Kinder 4 Euro.

Eine Anmeldung ist erwünscht bei der Tourist-Information: Telefon 06593/809200.