Einblicke in die heimische Wirtschaft

Einblicke in die heimische Wirtschaft

Die Frauen des Stadt- und Verbandsgemeinderats Gerolstein haben sich in der Region umgesehen und dabei viel Interessantes entdeckt. So waren sie zu Gast in Neroth, wo Taucheranzüge hergestellt werden, und bei einem Reiseveranstalter in Gerolstein, der Abenteuerreisen in die arabische Welt anbietet.

Gerolstein/Neroth. (red) Um die heimische Wirtschaft besser kennenzulernen und persönliche Kontakte zu knüpfen, haben die Frauen des Stadt- und Verbandsgemeinderats Hermeskeil eine Exkursion unternommen. In Neroth waren die Ratsfrauen bei Marion Thesen zu Gast, die Tauchanzüge herstellt und ihre Kreationen in alle Welt verkauft. Besonders beeindruckt waren die Exkursions-Teilnehmerinnen davon, mit welcher Anstrengung das sperrige Material bearbeitet werden muss. Im Anschluss stattete die Frauengruppe dem Reiseveranstalter "Nomad" in Gerolstein einen Besuch ab, der Outdoor-Reise in die arabische Welt anbietet. Firmenchefin Julietta Baums, die selbst mit einem Omani verheiratet ist, zeigte den Ratsfrauen Bilder von Reisezielen, die im Angebot sind, von Menschen und der Natur. Die Teilnahme an diesen Reisen, so erfuhr die Gruppe, setze allerdings Fitness und auch Entdeckergeist voraus. Zum Abschluss bewirtete Baums ihre Besucherinnen mit arabischen Delikatessen wie Orangenscheiben mit Zimt und Datteln sowie verschiedenen Teesorten.