1. Region
  2. Vulkaneifel

Einblicke in die Welt von Patchwork

Einblicke in die Welt von Patchwork

Die Gerolsteiner Vulkanquilterinnen zeigen in einer Ausstellung ihre Arbeiten. Die Vernissage ist am Samstag, 9. Juli, um 18 Uhr in der Festhalle in Pelm.

Neben den etwa 70 eigenen Arbeiten präsentiert die Gruppe die Welt der Amish mit originalen Amish-Quilts und Fotografien aus dem Lancaster County. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die echten Molas der Kuna-Indianer. Einen Blick in die Vergangenheit von Stickerinnen und Näherinnen gibt es mit alten Nähutensilien, einer Tretnähmaschine, einem Überseereisekoffer mit Uromas Wäsche, alten Handarbeiten, einer Rollbügelmaschine und Puppen in alter Kleidung. Ein Gemeinschaftsquilt wird für den Förderverein Eifeltierheim in Wittlich verlost. Geöffnet ist die Ausstellung vom 10. bis 17. Juli von 10 bis 18 Uhr. red